10 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 4a und 4b waren so kurz vor Weihnachten unter dem Motto „Wir werden zu Licht-Bringern unterwegs. Im Rahmen des evangelischen Religionsunterrichts, den die zehn besuchen, hatten sie sich über mehrere Wochen intensiv mit den Themen Dunkelheit und Licht beschäftigt. Zum Abschluss der Unterrichtsreihe sowie auch im Zusammenhang mit dem anstehenden Weihnachtsfest wollten die Kinder nun von ihren Erlebnissen und Ideen berichten.
Die Schülerinnen und Schüler durften sich zu Anfang des Besuchs im Altenzentrum alles ganz genau ansehen und viele Fragen loswerden. Eine sehr liebe alte Lehrerin, die im St. Augustinus wohnt, übernahm die Führung durch das Haus. Besonders begeistert waren die Kinder von der Vorstellungsrunde – die häufigste Frage, die gestellt wurde, war: Wie alt bist du? Eine ihrer Zuschauerinnen feiert bald ihren 102. Geburtstag – wow!!!
Nachdem die Schülerinnen und Schüler ihrem aufmerksamen Publikum viel zu ihren Gedanken und Erlebnissen zu Licht und Dunkelheit erzählt hatten, verteilten sie die Bücher, die innerhalb der letzten Wochen in Anlehnung an das große Bodenbild dazu gestaltet worden waren. Die Bewohnerinnen und Bewohner haben sich sehr gefreut und mehrfach die Arbeit und Mühe der Kinder gelobt.
Alle Beteiligten – alte wie junge – waren nach einer knappen Stunde Besuch begeistert und wünschen sich einen erneuten Austausch.

 DSCI0307 CopyDSCI0311 CopyDSCI0314 CopyDSCI0318 Copy