Die Firma innogy, jetzt unter der Marke E.ON, hat unseren drei ersten Klassen ein tolles Geschenk zum Beginn in die dunkle Jahreszeit gemacht. Alle Kinder der Robben-, Hunde- und Pinguin-Klasse erhielten einen leuchtende gelben Überzug mit Reflektoren für ihre Schultornister. Stolz präsentierten die Kinder die Schultaschen, die nun jedem Wetter und vor allem jedem dunklen Morgen die Stirn bieten.

Wir sagen vielen Dank!

 

Am Montag nach dem 1. Adventssonntag trafen sich zunächst die Erstklässler und Erstklässlerinnen am Fußballfeld. Jede Klasse hatte ihren Adventskranz dabei. Herr Born als Vertreter der katholischen Kirche sprach mit uns über die Bedeutung des Kranzes. Frau Meinhard begleitete uns auf der Gitarre bei den eingeübten Liedern. 

Es war eine sehr schöne Stimmung, die man auf dem Foto gut erkennen kann. 

 

In jeder der Adventswochen gibt es an einem Morgen für die anderen Jahrgänge jeweils auch eine soche "Adventszeit" unter freiem Himmel.

Alle, die morgens von hinten auf unsere Schule zulaufen, werden von den liebevoll geschmückten Fenstern in den Fluren und den entzündeten Kerzen erfreut.